Es geht munter weiter!

parydia-neuigkeiten

Ein weiteres Kapitel wäre geschafft!


Liebe Freundinnen und Freunde Parydias,

vor gar nicht allzu langer Zeit hatten wir darüber geschrieben, dass wir die „besonderen Landschaften“ Parydias beschreiben wollen. Jetzt ist das entsprechende Kapitel auch schon zum Abschluss gebracht worden. Toll, oder?

Beschrieben wurden unter anderem die Meere, Gebirge, Wälder sowie Wüsten. Bei den einzelnen Beschreibungen haben wir stets darauf geachtet, dass diese nicht wesentlich mehr als 100 Wörter besitzen. Schließlich wollen wir nur eine Art „Roten Faden“ vorgeben und die Landschaften nicht bis ins kleinste Detail ausarbeiten. Das war und ist bisher nicht unser Anspruch gewesen und wir sind davon überzeugt, dass uns das gelungen ist.

Jetzt kann die Arbeit weitergehen und das nächste Kapitel in Angriff genommen werden: Die Zeitrechnung. Das wird richtig spannend! Diese wird neben den Wochentagen nämlich eine Zeittafel mit den wichtigsten Geschehnissen beinhalten. Aber wir wollen an dieser Stelle nicht zu viel verraten. Lasst Euch da mal überraschen. Ob wir dieses Kapitel auch in dem gleichen Tempo fertigstellen werden, ist zu diesem Zeitpunkt nur schwer abzusehen. Wir sind da aber guter Dinge. Wichtig ist jedoch, dass das PARYDIA SteamFantasy Weltenbuch immer mehr Form annimmt.

Neue Zeichnungen sind eingetroffen und so

Derweil sind unsere Zeichnerinnen – Ann-Marie Rechter und Olschi – natürlich nicht untätig geblieben. Von Ann-Marie haben wir kürzlich eine neue Zeichnung erhalten und von Olschi sollten wir die in Auftrag gegebenen Zeichnungen ebenfalls in den nächsten Tagen bekommen. Anschließend sehen wir weiter.

Das war es auch schon von unserer Seite. Wir machen uns dann mal wieder ans Schreiben. Wenn Ihr Fragen habt, hinterlasst gern einen Kommentar.

Vielleicht sehen wir uns ja demnächst irgendwo in Parydia!

Euer PARYDIAteam

 

Ein Gedanke zu “Es geht munter weiter!

  1. Pingback: Und was ist mit Hex-Feldern? – PARYDIA SteamFantasy

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s